Montag, 30. April 2012

The Elder Scrolls 5 - Skyrim - Minen und Erze

 

Standorte/Fundorte Minen und Erze

Übersicht - Aufstellung



In Skyrim benötigt man für die Schmiede, 
um eigene Waffen und Rüstungen herzustellen
und zu verbessern, jede Menge Erze.

Außerdem werden zur Herstellung von Schmuck
Silber-, Golderz und Edelsteine benötigt.


An fast jeder Mine steht auch eine Schmelzhütte/Schmelzofen.
Die Erze müssen erst darin zu Barren geschmolzen werden,
ehe sie in der Schmiede verwendet werden können.

Man kann aber auch in einigen Minen Erze schürfen 
um damit Gold zu verdienen. 
Dann kann man die Erze direkt dort vor Ort verkaufen.

Minen haben aber noch einen weiteren Vorteil.
Oft findet man beim schürfen der Erze, 
sozusagen als Nebenprodukt, Edelsteine.


Die Aufstellung wird noch weiter vervollständigt.



Vorwort : Schmelzhütten-Schmelzöfen


Umwandlung von Eisenerz
in Silbererz oder Golderz






Minen
Einfach auf die Namen der Minen klicken.


Corundumerzmine  Goldfelsmine - Dunkelwasserkreuzung


Eisenerzmine  Nähe Flusswald

Eisenerzmine  Steinbühel

Eisenerzmine  Messerkamm

Ebenerzmine Schwarzadermine mit kleinem Eisenerzvorkommen

Golderzmine  Kolskeggrmine

 Malachiterzmine  Dampfbrandmine - Kyneshain

  Mondsteinerzmine   Soljunds Grube 

Orichalcumerzmine  Orklager : Mor Khazgur 

Orichalcumerzmine  Orklager : Dushnikh Yal

Quecksilbermine  Dämmerstern


Silbererzmine  Karthwasten - 2 Minen







Fundorte seltener Erze

Golderz ( Sumpf )


Golderzader  nähe Lager Stille Monde


Golderzader 2-fach  nähe Windhelm


Golderzader  Labyrinthion  (Malachiterz, Ebenerzbarren)


Mondsteinerz  Zwergenruine Mzulft

Silbererzader  nähe Dunkelwasserkreuzung 

 



wird weiter aktualisiert 



 





shaana


zur Skyrim-Übersicht - Energiequellen-Thu'um-Schreie

zur Skyrim-Übersicht - Drachenpriester Masken










shaana-moments - The Elder Scrolls 5 - Skyrim - Minen und Erze

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen